Das Schweizer Projektmodell

Im Vergleich zu Deutschland hat das Schweizer Recht die Zusammenarbeit mit Freiberuflern eindeutig geregelt. Die Projektabwicklung erfolgt dort im Rahmen einer temporären Anstellung der Spezialisten über eine Personalagentur. In der Personaldienstleistungsbranche haben wir dieses Modell bereits vor einigen Jahren für den deutschen Markt adaptiert, da es auch in Deutschland eine 100% rechtssicheren Einsatz von Speialisten sichert.


Die rechtssichere Vermittlung von Freelancern und Spezialisten

Die temporäre Überlassung der freiberuflichen Experten erfolgt hierzulande in der Vertragsform der Arbeitnehmerüberlassung. Ursprünglich für niedrigqualifizierte Tätigkeiten geschaffen, wendet die Questax Professionals dieses Konstrukt richtungsweisend für hochqualifizierte Experten im IT-Segment an.

Wir bieten unseren angestellten Spezialisten neben hervorragenden Verdienstmöglichkeiten zudem intelligent abgebildete Gehaltsmodelle, eine Risikominimierung für Projektausfälle sowie individuell abgestimmte Angebote zur Gewinnbeteiligung zu Ihrem regulär abgestimmten Gehalt. Die Zusammenarbeit mit unseren Beratern bildet eine vertrauensvolle Kooperationsgrundlage mit unseren Kunden und bietet die exklusive Gelegenheit, dringend benötigte Humanressourcen schnell, einfach und vor allem auf rechtssicherer Grundlage zu besetzen.

ABHÄNGIG VON DER JEWEILIGEN UNTERNEHMENSSITUATION KANN SO EIN KURZFRISTIGER HANDLUNGSSPIELRAUM GEWÄHRLEISTET WERDEN – UND DAS ALLES OHNE ARBEITGEBERRISIKO.